Nahkomfortgläser

Arbeiten im Nahbereich – vor allem an Bildschirmarbeitsplätzen – ist eine besondere Herausforderung und oftmals extrem anstrengend für unsere Augen. Nicht selten führt das zu schneller Ermüdung, trockenen, gereizten Augen und Sehbeschwerden. Umso wichtiger ist hier eine optimale Unterstützung durch die richtige Brille.

Eine Einstärkenbrille reicht mit zunehmendem Alter nicht mehr aus, weil die Entfernungen, auf die sich die Augen einstellen müssen unterschiedlich sind. Eine Gleitsichtbrille bietet gerade bei der Arbeit am PC ein nicht ausreichendes Blickfeld und zwingt uns zu unbequemer Körperhaltung.

Abhilfe schaffen hier spezielle Nahkomfortgläser, die für optimalen Sehkomfort, ergonomische Kopf- und Körperhaltung und längere Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz sorgen – im Berufsleben oder in der Freizeit.

Damit wir diese Gläser ganz auf Ihren persönlichen Arbeitsplatz abstimmen können, ist es für uns wichtig die Anordnung der Möbel, der Geräte und der Beleuchtung und die damit verbunden Abstände und Entfernungen zu kennen.

Hierzu können Sie schon vorab folgenden Fragebogen ausdrucken und die entsprechenden Abstände messen und eintragen:

.
.
.