Was verursacht blaues Licht im Auge?

Zu diesem Thema haben heute unsere Augenoptiker eine Schulung bekommen und können Sie in Zukunft noch besser zum Thema Brillengläser zum Autofahren und zum Arbeiten am PC beraten.

Sowohl beim Autofahren - vor allem Nachts - als auch bei der Arbeit an digitalen Displays sind unsere Augen einer höheren Dosis von blauem kurzwelligen Licht ausgesetzt. Das strengt unsere Augen sehr stark an, führt zu schneller Ermüdung bei langer Bildschirmarbeit und zu erhöhter Blendung bei Fahrten in der Dämmerung oder bei Dunkelheit.

Abhilfe können hier Brillengläser schaffen, die speziell beschichtet oder getönt sind und somit die störende Wirkung von zu viel blauem Lichtanteil reduzieren. Welches Glas das richtige für Sie ist, hängt ganz vom gewünschten Einsatzbereich und von Ihrem ästhetischen Empfinden ab. Unsere frisch gebackenen "Blaulicht-Experten" beraten Sie gerne und ausführlich beim Kauf Ihrer nächsten Brille.