terzo Gehörtraining:

vom gut hören zum besser verstehen

Wer rastet, der rostet!

Das gilt auch fürs Hören. Für ein optimales Hörerlebnis ist es wichtig, Gehör und Gehirn zu trainieren. Denn Gutes Hören beginnt im Kopf!

Warum Hörgeräte alleine nicht genügen

Moderne Hörgeräte sind technische Wunderwerke und bringen eine akustische Vielfalt zurück, die bisher nicht mehr wahrgenommen wurde. Durch die verminderte Hörleistung hat das Gehirn jedoch in vielen Fällen seine Fähigkeit zur Filterung, Verarbeitung und Interpretation akustischer Signale verlernt - ähnlich wie ein untrainierter Muskel.

Die Folge: Sie hören vermeintlich zuviel und müssen sich, um das Wesentliche zu verstehen, ähnlich anstrengen wie ohne Hörgeräte. Für viele ist dies ein Grund, die Hörgeräte seltener bis gar nicht zu tragen.

Mit der terzo® Gehörtherapie können Sie Ihr Hörvermögen individuell trainieren

terzo Gehoertherapie Logo

Der Therapieansatz beruht auf der Kombination von Hörgeräten und Gehörtraining. Ein individuelles Training über 2-3 Wochen kehrt den Entwöhnungseffekt durch eine Hörminderung um: Ihr Gehirn reaktiviert verlernte Funktionen und kann vom Hörgerät verstärkte Signale wieder auf natürliche Weise richtig interpretieren.

Ihr Vorteil:

  • Sie können sich besser auf Ihre Gesprächspartner konzentrieren
  • Unterhaltungen in lauter Umgebung sind kein Problem mehr

Wie läuft die terzo® Gehörtherapie ab? Das erfahren Sie im folgenden Abschnitt:

terzo Beratung

Die Basis für das terzo-Gehörtraining bilden ein ausführliches Erstgespräch und ein Hörtest mit terzo-Hörfiltermessung, bei der wir die Hörfilterleistung Ihres Gehirns ermitteln.

Beim nächsten Termin erhalten Sie Ihren individuellen Trainingsplan, sowie optimal angepasste Trainingshörgeräte. Dazu bekommen Sie einen CD-Player mit Ihrer terzo-CD und ein Übungsbuch oder eine App für Ihr tägliches Training.

Unsere terzo-Berater erklären Ihnen ausführlich die Trainingsübungen, die Sie zu Hause absolvieren, und die Handhabung der Geräte. Das Training dauert in der Regel zwei, in wenigen Fällen drei Wochen. Nehmen Sie sich für die Übungen täglich 45-60 min Zeit. Die Übungen sind auf Ihre Hörziele und Ihr Übungstempo abgestimmt.

Schon nach wenigen Übungstagen werden Sie erste Hörerfolge feststellen. Es fällt Ihnen beispielsweise leichter, Ihren Gesprächspartner auch bei lauter Umgebung zu verstehen. Durch eine erneute Hörfiltermessung nach einer Woche dokumentieren wir den Trainingsstand, passen Ihren Trainingsplan an und beraten Sie gern bei Fragen.

Im Anschluss an Ihr erfolgreich durchgeführtes Hörtraining wählen wir mit Ihnen gemeinsam die bestmöglichen Hörgeräte für Sie aus und passen diese an Ihre persönliche Hörleistung und an Ihre Bedürfnisse an. Selbstverständlich können Sie auch verschiedene Geräte testen, bevor Sie sich entscheiden. Durch das terzo Gehörtraining können Sie die Unterschiede einzelner Fabrikate besser beurteilen.

Und die gute Nachricht:

terzo Zusatzkosten

Entscheiden Sie sich für Hörgeräte aus dem Hause Grand, so entstehen Ihnen für die terzo® Gehörtherapie keine zusätzlichen Kosten. 

terzo Gehoertherapie

besser hoeren mit Hoergeraet im Cafe